Arrow
Arrow
Slider

Das KUNSTWERK – Sammlung Klein feiert 2017 sein zehnjähriges Bestehen mit einer Ausstellung von internationalem Rang in Nussdorf, sowie einer großen Sammlungspräsentation in Stuttgart. Im eigenen Museum werden Werke des irisch-amerikanischen Malers Sean Scully zusammen mit Arbeiten seiner Frau Liliane Tomasko präsentiert. Die Ausstellung beide | both basiert auf der freundschaftlichen Verbundenheit des Künstlerpaares mit Alison und Peter W. Klein und reflektiert den persönlichen Impetus ihres Sammelns. Zeitlich parallel, vom 15. Juli bis 5. November 2017 zeigt das Kunstmuseum Stuttgart ausgewählte Positionen der Sammlung unter dem Titel Über den Umgang mit Menschen, wenn Zuneigung im Spiel ist. Sammlung Klein.

#17

Alison und Peter W. Klein haben einen europaweit einzigartigen Werkblock von Sean Scully aufgebaut, der dessen künstlerische Entwicklung von 1973 bis heute nachzeichnet. Sean Scully, 1945 in Dublin geboren, gehört weltweit zu den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart. Nach Einflüssen von Op-Art und minimalistischer Kunst zeigt sein Werk seit den 1980er Jahren eine unverwechselbare Bildsprache mit in Malschichten verdichteten, orthogonal ausgerichteten Farbfeldern und -bändern. Farbauftrag und Farbklang sind dabei emotional aufgeladen. Abstrakte Malerei wird bei Scully zum bildnerischen Äquivalent menschlichen Erlebens und Empfindens.

Liliane Tomasko, 1967 in Zürich geboren, schöpft ihre künstlerische Arbeit aus dem privaten Umfeld. Kleidungsstücke, Decken oder Bettlaken bilden gegenständliche Referenzen in ihrer Malerei. Das Gegenständliche liefert in ihren neuen Arbeiten nur noch den strukturellen Untergrund für ihre Gemälde, die mit gestischen Zügen bildräumliche Gewebe aus grafischen und malerischen Elementen bilden.

Die Ausstellung im KUNSTWERK zeigt erstmals eine verschränkte Präsentation beider Positionen, die losgelöst von einer chronologischen Anordnung bildnerische Dialoge zwischen ihren Werken entstehen lässt.

In der großen Sonderausstellung in Stuttgart sind arrivierte Künstlerinnen und Künstler zusammen mit weniger bekannten zu sehen: eine Konstellation, die wiederum die Besonderheit der Sammlung zum Ausdruck bringt. Beide Ausstellungen beinhalten eine Rochade des Werkblocks von Sean Scully. Während die Arbeiten der Sammlung Klein in Stuttgart zu sehen sind, stellt der Künstler für Nussdorf Leihgaben zur Verfügung, die den Sammlungsbestand in exakter Weise spiegeln.

Insgesamt werden über alle Stockwerke des Kubus knapp 100 repräsentativ für die Sammlung stehende Arbeiten von 29 künstlerischen Positionen präsentiert. Begleitend findet die Reihe Kunstsache. Künstlergespräche statt, bei der renommierte Kunstexperten mit den Künstlern der Sammlung zu verschiedenen Themen in den Diskurs treten.

#INFOS

Hängung #17

Das KUNSTWERK – Sammlung Klein feiert 2017 sein zehnjähriges Bestehen mit einer Ausstellung von internationalem Rang. Werke des irisch-amerikanischen Malers Sean Scully werden zusammen mit Arbeiten seiner Frau Liliane Tomasko präsentiert. Die Ausstellung beide | both basiert auf der freundschaftlichen Verbundenheit des Künsterpaares mit Alison und Peter W. Klein und reflektiert den persönlichen Impetus ihres Sammelns.

SAVE THE DATE

Künstlergespräch mit
Sean Scully und Liliane Tomasko

Dienstag, 29. August | 19 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNGEN IM AUGUST

Mittwoch, 2. August | 15 Uhr
(Valeria Waibel)
Sonntag, 6. August | 11.30 und 15 Uhr
(Valeria Waibel)
Sonntag, 20. August | 11.30 und 15 Uhr (Julia Colazzo)

Teilnahme pro Person 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

EINBLICK IN DAS MUSEUM

Seit Oktober 2007 präsentieren Alison und Peter W. Klein in dem vom Pforzheimer Architekten Folker Rockel entworfenen Museum in wechselnden Ausstellungen Werke aus ihrer Sammlung.

SAMMLUNG KLEIN IM KUNSTMUSEUM

Über den Umgang mit Menschen, wenn Zuneigung im Spiel ist. Sammlung Klein

15. Juli – 05. November 2017

KUNSCHT!

Sammlung Klein im TV!
Die SWR-Sendung KUNSCHT! war zu Gast bei uns in Nussdorf, sowie in der Sammlungspräsentation im Kunstmuseum Stuttgart. Der Beitrag ist über folgenden Link in der Mediathek des SWR verfügbar: direkt zum Video

KATALOG #17

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit Texten von Florian Steininger und Valeria Waibel in deutsch und englisch, 84 S.

12 Euro

Erhältlich direkt im KUNSTWERK oder Bestellung per Email via kunstwerk@Sammlung-klein.de (zzgl. Versandkosten).