Hängung #3Hängung #3
Hängung #3

Kunst der Aborigines

19. Oktober 2008 bis 04. März 2009

Die zeitgenössische Kunst der australischen Ureinwohner ist ein kontinuierlicher Sammlungsschwerpunkt  von Alison und Peter W. Klein. In ihren fast jährlichen Reisen nach Australien besuchen sie Galerien und Kunstzentren, um ihre Sammlung mit Dot-Paintings, Fotografien und Stelen zu ergänzen. So hat sich die Aborigines-Sammlung der Nussdorfer zu einer der umfangreichsten und qualitätsvollsten ihrer Art in Europa entwickelt.

Die HÄNGUNG # 3 – DIE KUNST DER ABORIGINES präsentierte meist großformatige Gemälde, Fotografien und Objekte aus unterschiedlichen Regionen Australiens und zeigte die Entwicklungen der letzten Jahre dieser ganz besonderen Kunst auf.

Gezeigt wurden u.a. Arbeiten von:
Jack Britten, Emily Kame Kngwarreye, Rosemary Laing, Ada Bird Petyarre, Shane Pickett, Michael Riley, Judy Watson

Katalog zur Ausstellung
»Hängung #3 - Kunst der Aborigines«
(72 Seiten) ist im KUNSTWERK erhältlich