Hängung #4Hängung #4
Hängung #4

Querschnitt

15. März bis 4. Oktober 2009

Die vierte Ausstellung im Nussdorfer KUNSTWERK präsentierte die neusten Erwerbungen der Sammler aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Objekt. Ziel der Ausstellungen war es, einen repräsentativen Querschnitt durch die eigene Sammlung und gleichzeitig einen Querschnitt durch das zeitgenössische künstlerische Schaffen aufzuzeigen. Zu den erstmals präsentierten Arbeiten gehörten „Catherine“ von Alex Katz sowie das großformatige Objekt „Pegasits/ROCI USA“ aus der Serie „Wax Fire“ von Robert Rauschenberg.

Innerhalb der HÄNGUNG # 4 war die auf zeitgenössische Aboriginal Art spezialisierte Freiburger Galerie ArtKelch im KUNSTWERK zu Gast. Sie zeigte in einer Verkaufsausstellung vom 11. Juli bis 16. August 2009 im Galeriegeschoss Werke von Künstlern aus Papunya, dem ältesten und bedeutendsten Zentrum für Aborigine- Kunst Australiens. Die Wanderausstellung stand unter der Schirmherrschaft des australischen Botschafters.

Gezeigt wurden Arbeiten u.a. von:
Liz Bachhuber, Gregory Crewdson, Juliane Eirich, Matt Haffner, Gottfried Helnwein, Axel Hütte, Sze Tsung Leong, Chris Mir, Julian Opie