HomeHome

Öffentliche Führungen im Mai


Mittwoch, 03.  Mai | 15 Uhr
Sonntag, 07.  Mai | 11.30 und 15 Uhr
Sonntag, 21.  Mai | 11.30 und 15 Uhr   

Teilnahme pro Person 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einen Überblick über sämtliche öffentliche Führungen erhalten Sie hier.

  • Fotoarbeiten von Regine Petersen
  • Fotoarbeiten von Pepa Hristova

Öffnungszeiten 1. Mai und Himmelfahrt

Das KUNSTWERK – Sammlung Klein ist am 1. Mai und an Himmelfahrt (25. Mai) von 11 - 17 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten des CafeK sind von 13 bis 18 Uhr.

Neuer Termin "Im Fokus":
Künstlergespräch Pepa Hristova am 04. Mai

Ausgehend von den Werken in der Ausstellung „open minded“ berichtet Pepa Hristova mit weiteren Bildern und Videosequenzen von ihrem Projekt „Sworn Virgins“ und kommt dabei auch gerne mit Ihnen ins Gespräch. 

www.pepahristova.com    

Im Fokus
mit Pepa Hristova
Donnerstag, 04. Mai | 19 Uhr

Kostenbeitrag 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

HÄNGUNG #17
beide | both - Sean Scully und Liliane Tomasko
25. Juni bis 22. Dezember 2017

Mit einer Radierung fing es an. Dann kam das erste große Gemälde. Heute gibt es keine Kunstsammlung in Europa, die über einen ähnlich repräsentativen Bestand an Werken von Sean Scully von Beginn der 1970er Jahre bis in die Gegenwart verfügt. Doch nicht nur die Anzahl der Arbeiten und die Intensität der Auseinandersetzung sind gewachsen. Das Sammlerpaar Alison und Peter W. Klein ist inzwischen freundschaftlich mit dem Künstlerpaar Sean Scully und Liliane Tomasko verbunden.

Ihren Ausdruck findet die gegenseitige persönliche Wertschätzung in der Ausstellung "beide | both", die vom 25. Juni bis zum 22. Dezember im KUNSTWERK - Sammlung Klein präsentiert wird. Vorwiegend Gemälde beider Künstler, aber auch Fotografien, Zeichnungen, Pastelle und Radierungen, führen die individuellen Werkentwicklungen von Sean Scully und Liliane Tomasko vor Augen. Darüber hinaus versucht die Ausstellung erstmals in der verschränkten Präsentation beider Positionen gemeinsame Auffassungen des Künstlerpaares sichtbar werden zu lassen.

HÄNGUNG #16
open minded - Stiftungspreis Fotokunst
22. Januar - 11. Juni 2017


2017 feiert das KUNSTWERK sein zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres und in Referenz zur ersten Ausstellung 2007, die Fotografien aus der Sammlung Klein vorstellte, setzt die Alison und Peter Klein Stiftung mit der erneuten Vergabe des Stiftungspreises Fotokunst einen eigenen Akzent. Sie präsentiert in der Hängung #16 Werke von dreizehn Künstlerinnen und Künstlern, die für den Preis nominiert wurden und in die engere Auswahl der Fachjury gekommen sind.

Präsentiert werden Arbeiten von Johanna Diehl, Bernhard Fuchs, Göran Gnaudschun, Pepa Hristova, Inga Kerber, Ann-Kathrin Müller, Wataru Murakami, Regine Petersen, Adrian Sauer, Björn Siebert, Sebastian Stumpf, Ülkü Süngün und Tobias Zielony.

Rundgang durch die Ausstellung

Verleihung Stiftungspreis Fotokunst

Der mit insgesamt 10.000 € dotierte Stiftungspreis Fotokunst der Alison und Peter Klein Stiftung geht 2017 an drei Fotografen und eine Fotografin. Bei der Preisverleihung am 20. Januar durch Alison und Peter W. Klein (im Bild rechts) wurden Sebastian Stumpf (im Bild in Vertretung seines Galeristen Thomas Fischer), Bernhard Fuchs und Adrian Sauer dem geteilten Hauptpreis ausgezeichnet. Einen Förderpreis erhielt Ann-Kathrin Müller.

Winterpause CafeK


Bitte beachten Sie, dass das CafeK vom 5. Dezember bis zum 10. Januar Winterpause macht.
Ab Mittwoch, 11. Januar freut sich das Team vom CafeK wieder auf Ihren Besuch!